Sie sind hier: Startseite. » Veranstaltungen und Angebote. » Entdeckertipps. » Naturpark Solling-Vogler.

Naturpark Solling- Vogler

- natürlich überraschend vielfältig -

 

 

Mitten im wunderschönen Weserbergland lockt der 55.000 ha große Naturpark Solling-Vogler mit einer erlebnisreichen Landschaft. Der zum Süden ausgerichtete Solling ist geprägt von Landschaften mit ausgedehnten Mischwäldern in den Niedersächsischen Landesforsten, sanften Hügeln, Wiesentälern, klaren Bächen und urtümlichen Mooren. Im Norden des Naturparks  ist der Vogler  - gezeichnet von schmalen Berg­rücken und steilen Hängen -  mit der Rühler Schweiz, eine vielfältige Kulturlandschaft aus  klein gegliederten Grünland- und Ackerflächen, Feldgehölzen und Streuobstwiesen.

 

 

Die Erhaltung und die Pflege dieser landschaftlichen Vielfalt durch nachhaltige Schutz- und Nutzungskonzepte ist eine zentrale Aufgabe des Naturparks.  

 

Durch die traditionelle Weidewirtschaft mit Heckrindern, einer Nachzüchtung der Auerochsen, sowie dem Roten Höhenvieh und Schafen werden die kulturhistorisch bedeutsamen Hutewälder am Schloss Nienover, die Bergwiesen im Hochsolling, die Kalkmagerrasen am Burgberg, die Feuchtwiesen im Weserumlauftal und die Streuobstwiesen in der Rühler Schweiz gepflegt.

 

Im Jahresprogramm der naturkundlichen und kulturhistorischen Wanderungen bietet der Naturpark feste Termine und Touren zu diesen Themen an, buchbar unter Tel. 05536-1011.

 

Die so genannten Ochsenwochen und Geschmacksentdeckertage halten wahre Gaumenfreuden bereit und finden jedes Jahr im Herbst statt. Einige Gastronomiebetriebe in den Ortschaften des Naturparks bieten auf ihren Speisekarten besondere Rindfleischspezialitäten von den Auerochsen und dem Roten Höhenvieh an.

 

weitere Infos

Zweckverband Naturpark Solling-Vogler

Wildpark 1

37603 Holzminden / Neuhaus

 

Tel. 0 55 36 / 13 13

Fax 0 55 36 / 99 97 99

 

info@naturpark-solling-vogler.de

www.naturpark-solling-vogler.de